BEDARFSERMITTLUNG

Wir unterstützen Sie dabei, Bedürfnisse, Ziele, Mittel und Rahmenbedingungen für Ihr Projekt methodisch zu ermitteln und in Form eines Bedarfsplanes als solide Entscheidungsvorbereitung für Sie darzustellen.

  • zuverlässiges Ermitteln der Grundlagen zur Umsetzung Ihrer Projektgedanken
  • Analysen von Prozess- und Funktionsabläufen für notwendige Raumstrukturen
  • Erfassen des Bestands von betrieblichen Flächen und Raumdaten, Soll-Ist-Vergleiche
  • Risikoanalysen, Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen
  • Auswertung und Zusammenfassung in einem Bedarfsplan
  • weiterführende Szenario- und Machbarkeitsstudien

 

PROGRAMMING

Gemeinsam mit Vertretern der Nutzer werden Raum- und Funktionsprogramme, die die Anforderungen an die Immobilie bzw. das Quartier definieren, erarbeitet.

  • Durchführung von Interviews und Workshops mit den beteiligten Interessengruppen
  • Analyse und Abstimmung der ermittelten Anforderungsprofile
  • Umsetzung in planungsbezogene Raum- und Funktionsprogramme


Die Raum- und Funktionsprogramme stellen umfassend z.B. die spezifischen Arbeitsplatzanforderungen, Größen, Qualitäten, Zuordnungen und baurechtlich/konstruktive Rahmenbedingungen aller Flächen dar.

SZENARIOSTUDIEN / MACHBARKEITSSTUDIEN

Anhand von Studien in jeweils unterschiedlichen Bearbeitungstiefen überprüfen wir die grundsätzliche Realisierbarkeit eines Raum- und Funktionsprogramms auf einem Grundstück unter bau- und planungsrechtlichen, wirtschaftlichen, funktionalen, konstruktiven und ökologischen Aspekten.
Schnell und kostengünstig können so z.B. Ausnutzungsoptionen von größeren Baugebieten, einzelnen Grundstücken oder auch Bestandsgebäuden in Varianten beurteilt werden.